BLOGMAX.AT

Der Blog

Bei diesen Branchen werden spezielle Blechlager für die Lagerhaltung genutzt

 196 Aufrufe,  2 Heute

Anzeige

Blechlager und Blechregale gehören zu den flexiblen und den innovativen Lagersystemen. Dadurch entstehen für unterschiedliche Branchen große und facettenreiche Kapazitäten. Die Systeme können auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche individuell zugeschnitten und zu jeder Zeit erweitert werden. So wird eine effiziente Bereitstellung und Lagerung von verschiedenem Material, wie beispielsweise Rohre, Stangen und Profile ermöglicht. Die verschieden angebotenen Grundsysteme beinhalten unterschiedliche Körbe, die miteinander kombiniert werden können.

Es handelt sich praktisch um ein aufgebautes Blechlagersystem in modularer Form, das aus aufgesetzten Kassettenregalen und Schubladenregalen besteht. Die verschiedenen Branchen wissen die effiziente Bevorratung und die Verfügbarkeit der Blechsysteme zu schätzen. Eingesetzt werden integrierte Schwenkkräne sowie Vakuumheber. Mit einer bemerkenswerten Zeitersparnis lassen sich Portale Schneidanlagen, Lasermaschinen, Scheren Stanzen und alle Blechbearbeitungsmaschinen optimal beschicken.

Jede Branche hat individuelle Anforderungen an die Lagerverwaltung

In einer innovativen Lagerverwaltung steckt oft ein jahrzehntelanges Zusammenarbeiten mit Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen. So kann eine effektive Lagerverwaltungs-S­oftware entwickelt und weiterentwickelt werden. Immer mit dem Ziel branchenspezifischer Lösungen und ergänzende LVS-Module, ergo: die passende Lagerverwaltungslösung für jede Branche.

Beginnen wir mit den Lebensmitteln. Kluge Köpfe behaupten, dass beispielsweise in der Lebensmittelbranche die Währung die Frische ist, in der man rechnet. Vor allem der Anspruch an das Thema Nachhaltigkeit erhöht sich permanent. Der Verbraucher besteht auf eine hohe Lebensmittelqualität. Damit dies gewährleistet wird, müssen die im Hintergrund laufenden, logistischen Prozesse optimal funktionieren. Priorität hat die Intralogistik in puncto Einzel- und Großhandel im Lebensmittelbereich.

Der Großverbraucher kennzeichnet sich bezüglich der Lebensmittelindustrie durch einen breitgefächerten und komplexen Kundenstamm aus Täglich werden viele Aufträge mit den unterschiedlichsten Artikelpositionen abgewickelt. Die Anforderungen an ein spezielles Blechlager für die Lagerhaltung liegt hier im Detail. Diese wird speziell für den Lebensmittel-Großhandel-Markt konzipiert. Modulare durchdachte, optimierte Lagerverwaltungssystem-Bausteine werden den Anforderungen der Unternehmen im Lebensmittel-Einzelhandel gerecht.

Auch der Baustoffhandel benötigt effiziente Lagerverwaltung

Der Baustoffhandel bietet für gewerbliche und private Kunden ein umfangreiches Sortiment an. Die logistischen Herausforderungen liegen in einer geringen Wartezeit für die Abholer. Kommissionierungsreihenfolgen der großen und kleineren Baustoffe und Paletten müssen aufgrund des Stellplatzsparens eines LKW-Auflieger zügig vonstatten gehen. Durch spezielle Blechlager für die Lagerhaltung werden hier Branchenlösungen speziell auf Ihre Bedürfnisse in der Baustoffbranche angepasst. Mit der richtigen Lagerverwaltungssoftware entsteht eine umfassende Lösung für die Bau-Branche und kann unabhängig an jedes Warenwirtschaftssystem angebunden werden. Beispielsweise die Sanitärbranche weist großformatige und sperrige Artikel aus, die vorwiegend dem gewerblichen Einsatz dienen.

Der Getränkebereich benötigt praktische Zusatzfunktionen

Je nach Wetterlage und Saison schwankt die Nachfrage nach verschiedenen Getränken. Der Getränkehandel benötigt spezielle Blechlager für die Lagerhaltung schon durch die Vielzahl der unterschiedlichen Artikel. Durch die variierende Auftragslage ist eine flexible Lagerverwaltung unabdingbar. Diese muss sich schnell auf die Bestell-Schwankungen und den logistischen Prozess einstellen können. Gerade in diesem Bereich der stark schwankenden Blockplatzkapazitäten, ist Flexibilität von größter Bedeutung. Passende Blechlager sorgen hier für einen reibungslosen Ablauf, angefangen bei der richtigen Sammeleinlagerung über die effektive Leergutabwicklung bis hin zur optimalen Bereitstellung der Touren.

Logistikdienstleister schwören auf ihre speziellen Blechlager

Das Verwalten von zahlreichen ausgelagerten Logistik-Projekten zahlreicher Kunden ist für den Logistik-Dienstleister, den Lagerhäusern und den Speditionsunternehmen eine große Herausforderung. Als Schnittstelle zwischen dem Hersteller und den Kunden, setzen Logistik-Dienstleister ein ausgeklügeltes, spezielles Blechlager ein. Das Lager ist genau auf die Besonderheiten in dieser Branche zugeschnitten. Ein innovatives Modul wird installiert. Somit kann der Dienstleister manuelle Aufträge erfassen und eine flexible Mandantenverwaltung garantieren. Branchenspezifische Funktionen wie beispielsweise die Konfektionierung und die Lagergeldermittlung sind inklusive.

Industrie und Produktion benötigen eine komplexe und vielschichtige Lagerhaltung

Komplex und vielschichtig gestaltet sich die Implementierung einer Lagerhaltung in der Industrie und der Produktion. Die Senkung von Kosten und Durchlaufzeiten verbunden mit einer ständigen Herausforderung beschäftigt Betriebe aus der Industrie. Zudem geht es hier um die Optimierung der Produktionsversorgung und dann die Entsorgung der Materialien. Spezielle Blechlager für die Lagerhaltung sind wesentliche Erfolgsfaktoren hinsichtlich der Effizienz der wirtschaftlichen Waren-Prozesse.

Dadurch wird die Bereitstellung der Bestände zuverlässig und die Produktionsanbindung aus dem Lager optimal ausgeschöpft. Bei den Lagerverwaltungssystemen dieser Branchen kommt es auf klare Abgrenzungen in den Produktionsbereichen an. Die logistische Prozesskette hat hier höchste Priorität. Die bedarfsgerechte und zeitlich richtige Materialflusssteuerung sowie eine klare Kommunikation zwischen Lagerverwaltung und Kunden ist das Ziel. Nur im optimal abgestimmten Kommunikationsfluss aller Systeme greifen auch retrograde Buchungsmechanismen, welche ein gutes Lagerverwaltungssystem abdecken muss. Spezielle Blechlager decken diese Funktionen in Sachen optimierte Lagerhaltung bestmöglich ab.

Spezielle Blechlager für die Lagerhaltung für die Textilbranche

Die Textilbranche ist mit neuen Kollektionen, Schnitten, Farben und Größen einem ständigen Wandel unterworfen. Damit die angesagte Mode am Puls der Zeit bleiben kann, haben Textilunternehmen qualitative und quantitative Anforderungen an ihre Warenwirtschaft mit der passenden Lagerverwaltung. Spezielle Blechlager für die Lagerhaltung bieten viele Funktionen, die für Ihre Textilbranche sehr wichtig sind.

Die optimale Verwaltung und die Fakturierung von Textilartikeln dienen der Verfügbarkeit der Waren. Wir wissen, dass die Trends von morgen, möglichst heute schon in den Läden angeboten werden müssen. Das heißt, das Lagersystem muss viele Funktionen, bieten, die relevant für Ihren Textilbereich sind. Das fängt an bei der Bestandsführung über die Kommissionierung bis hin zur jeweiligen Chargenverwaltung, mit Platz für ein organisiertes Retourenmanagement.

Das Internetgeschäft und der Versandhandel profitieren von speziellen Blechlagern

Wir sehen eine rasante Entwicklung mit Internetgeschäften und der Versandhandel boomt. Wo wir auch hinschauen, ob in den Bereichen der Elektronik, der Möbel und sogar der Lebensmittel. Das Internet entpuppt sich als die größte Einkaufsstraße weltweit. Hier ist in der Lagerverwaltung insbesondere die Schnelligkeit gefragt. Durch spezielle Blechlager für die Lagerhaltung kann das Prinzip: “Heute bestellt – morgen erhalten” gewährleistet werden. Der heutige Verbraucher erwartet seine bestellte Ware in ein bis zwei Werktagen bequem nach Hause geliefert.

Das heißt, was die Lagerhaltung betrifft, müssen die Prozesse optimiert werden. Ein Blechlagersystem trägt zu einer Steigerung des Leistungspotentials im Versandhandel merklich bei. Durch das passende Blechlager ergeben sich Multi-Order-Kommissionierungen und mehrere Bestellvorgänge können gleichzeitig bearbeitet werden. Das verbessert die tägliche Pickrate und die Laufwege reduzieren sich. Zudem wird das so wichtige Retourenmanangement verbessert. Innerhalb eines logistischen Prozesses ist die Implementierung eine unabdingbare Voraussetzung, damit die Handlingskosten gering gehalten werden. Ohne einen Systembruch zu erleiden, ist eine 100%tige Integration in puncto Packplatzabwicklung gegeben. Das ist bekanntermaßen eine der wichtigsten Grundvoraussetzungen für eine effektive Auftragsabwicklung in jedem Versandhandel.

Verschiedene Arten von Kugellagern und dessen Einsatzgebiete
Deshalb wir Camping bei den deutschen immer beliebter