BLOGMAX.AT

Der Blog

Trendprodukt Trauben Secco – Wie er schmeckt und wo Sie ihn bekommen

 80 Aufrufe,  2 Heute

Anzeige

Traubensecco – was ist das?

Traubensecco ist ein alkoholfreies Getränk. Die Beigabe von Kohlensäure sorgt für ein Geschmackserlebnis, welches an Traubensaft erinnert, aber spritziger ist. Wie der Name schon sagt, ist die Grundlage des Traubenseccos die Traube. Man sollte auch beachten, dass die Qualität der Trauben entscheidend für den Geschmack des Getränks ist. Grundlage für eine hohe Qualität ist eine hochwertige Ernte. Deshalb können in jeder Saison nur wenige wirklich hochwertige Reihen angeboten werden. Aber auch die weniger hochwertigen Ernten sind noch so gut, dass man sie für einen feinen Genuss verwenden kann.

Traubensecco ist in der Regel alkoholfrei. Er ist vergleichbar mit herkömmlichem Wein oder Sekt ohne Alkohol, wird allerdings unter Zugabe von Kohlensäure verfeinert. Allerdings gibt es verschiedene Möglichkeiten der Herstellung. Kohlensäure ist zwar immer enthalten, aber grundsätzlich werden die Trauben nicht vergoren. Auch gibt es Hersteller, die die Getränke ohne Pasteurisierung haltbar machen. Dabei werden die Trauben kalt gepresst.

Geliefert wird das alkoholfreie Getränk in Flaschen. Die Preise sind recht niedrig, sodass sich der Interessierte eine Flasche oder gleich mehrere gönnen kann, ohne sich in horrende Ausgaben zu stürzen. Dabei wird bei vielen Herstellern mittlerweile darauf geachtet, dass das Produkt BIO ist. Was sich hinter BIO verbirgt, ist ja bekanntlich von Label zu Label unterschiedlich. Aber man kann gerade bei einer Herstellung in Deutschland davon ausgehen, dass die Belastung mit Pestiziden bei der Beachtung eines BIO-Labels gering ist. Wer also auf Nummer sicher gehen will, der sollte auf BIO achten. Verschiedene Ökokontrollstellen, wie etwa DE-ÖKO-022 zertifizieren dabei die Einhaltung der Richtlinien. Neben der Kontrollstelle DE-ÖKO-022 gibt es selbstverständlich noch andere Kontrollstellen.

Wie schmeckt Traubensecco?

Der alkoholfreie Traubensaft wird als angenehm trinkbar beschrieben. Der feine und prickelnde alkoholfreie Sekt hat seine Fans. Eine Recherche im Internet ergibt, dass die Hersteller diesen alkoholfreien Sekt als prickelnd, saftig und fruchtig beschreiben. Vor allem der prickelnde Genuss ist der zugesetzten Kohlensäure zu verdanken, der fruchtige Geschmack vor allem den Trauben, aber auch anderen zugesetzten Früchten. Dabei wird der Geschmack nicht als trocken beschrieben, sondern als fruchtiger als bei einem Wein oder Sekt der auch trocken sein kann.

Ein Tipp: Wer sich nicht sicher ist, ob alkoholfreier Traubensecco das Richtige ist, der sollte einfach ein paar Flaschen von verschiedenen Anbieter erwerben und eine eigene Verkostung abhalten. Zusätzliche Informationen findet man auch online auf den jeweiligen Herstellerseiten. Dies sollte man auf jeden Fall durchführen, bevor man eine Party oder Feier abhält. Denn dann kann es zu spät sein, wenn man auf den falschen Traubensecco gesetzt hat.

Traubensecco kaufen – darauf sollten Sie achten?

Privater Genuss -- Aus dem Artikel: Trendprodukt Trauben Secco - Wie er schmeckt und wo Sie ihn bekommen

Secco : 5 Gründe, warum wir ihn lieben – Sstaatsweingut-Meersburg.de

Wichtig beim Kauf von Getränken ist es, auf hohe Qualität zu achten. Kenner achten vor allem bei den Früchten auf hohe Qualität. Ein hochwertiger alkoholfreier Traubensecco basiert auf guten Trauben. Hier sollte der Hersteller nur die am besten geeigneten Trauben verwenden. Neben der Eignung als Sorte ist auch die Qualität der Handhabung wichtig. Werden keine Pestizide verwendet? Wird die Ernte so umgesetzt, dass keine wertvollen Vitamine und Mineralstoffe verloren gehen und auch der Geschmack nicht leidet? Auch die nachfolgende Verarbeitung der Trauben ist ein wichtiger Schritt.

Zusätzliche Informationen findet man auf den Webseiten der Hersteller. Bei der Auswahl des richtigen Secco sollten Sie nicht zu viel auf die Bewertungen der Kunden geben. Diese können leicht manipuliert werden. Entweder kaufen Hersteller und Shop-Betreiber diese für wenige Euro oder stellen Sie einfach selbst rein. Dies muss nicht die Regel sein, aber es ist zu einfach, selbst als Hersteller Bewertungen abzugeben. Übrigens können auch schlechte Bewertungen von Mitbewerbern gestreut werden, weshalb man diesen auch nicht zu viel Beachtung schenken sollte.

Wer auf Nummer sicher gehen will, der bestellt einfach ein paar Flaschen oder geht in den Getränkeladen um die Ecke. Ein Selbsttest ist dabei immer die beste Möglichkeit, um den richtigen Secco zu finden und zu erkennen, ob der Inhalt der Flasche einem zusagt.

Bereits eine kleine Menge hilft, zu entscheiden und sich eine Übersicht über das Produkt zu erarbeiten. Warum nicht einfach eine Verkostung mit Freunden organisieren? Dies bietet sich an, wenn man eine größere Veranstaltung plant und es nicht immer nur Apfelsaft oder Traubensaft sein soll, sondern auch einmal einen alkoholfreien Secco, der dank der zugesetzten Kohlensäure ein prickelndes Erlebnis verspricht. Bei dieser Verkostung sollten so viele Personen wie möglich dabei sein, um ein möglichst breites Spektrum an Geschmäckern zu konsultieren.

Traubensecco – gibt es alkoholfreie und alkoholische Alternativen?

Eine gute Alternative zu alkoholhaltigem Sekt oder Wein ist alkoholfreier Traubensecco. Neben Traubensecco gibt es auch den Apfelsecco, ebenfalls ein alkoholfreier Secco. Dieser ist ähnlich dem Trauben Secco hergestellt und ebenfalls alkoholfrei. Anstelle von Trauben werden Äpfel verwendet. Dabei ist ebenfalls die Apfelsorte wichtig. Nur qualitativ hochwertige Äpfel bestimmter Sorten werden zu Apfelsecco verarbeitet. Ebenfalls wird wie bei allen ähnlichen Produkten Kohlensäure zugesetzt.

Wer aber den Blick über Secco hinaushebt, der wird viele Alternative entdecken, die ebenfalls ein erfrischendes Erlebnis versprechen. So bietet sich im Prinzip jedes Getränk als Erfrischungsgetränk an, welches mit Kohlensäure versetzt ist. Hier kommen die typischen Getränke in den Sinn. Ein Klassiker ist die Cola. Diese ist wohl von keiner Veranstaltung mehr wegzudenken. Auch andere Limonaden, sei es mit Orangengeschmack oder Zitronengeschmack, sind vor allem für jüngere Gäste eine schmackhafte Alternative zu Cola und Secco.

Wer den Traubengeschmack mag, der kann zu klassischem Traubensaft greifen. Wird dieser Traubensaft mit Mineralwasser gemischt, dann erhält man ebenfalls ein prickelndes Erlebnis in Form einer Traubensaftschorle. Schorlen sind vor allem bei Sportlern beliebt, die diese Getränke nutzen, um nach einer körperlichen Anstrengung den Vorrat an Mineralien und Wasser wieder aufzufüllen.

Der Klassiker schlechthin der Erfrischungsgetränke ist allerdings das ordinäre Wasser. Versetzt und gekühlt mit Kohlensäure ist es ein günstiger Ersatz für andere Getränke. Zudem sind keine Kalorien in Wasser enthalten, man läuft also nicht Gefahr, unbewusst Kalorien zu sich zu nehmen. Bereits das Wasser aus der Leitung ist in Deutschland von so hoher Qualität, dass es ohne Bedenken konsumiert werden kann. Regelmäßige Untersuchungen des Wassers stellen sicher, dass es keine schädlichen Stoffe enthalten sind. Zudem ist der Preis von Leitungswasser unschlagbar günstig im Vergleich zu Getränken aus dem Getränkemarkt.

Wer neben alkoholfreien Varianten auf Getränke setzt, die Alkohol enthalten, der hat viele Alternativen. Sekt, Wein, Schnaps oder Bier sind dabei gängige Getränke. Diese können mit anderen Getränken (alkoholisch oder alkoholfrei) gemischt werden und so als Cocktail konsumiert werden.

Traubensecco – passend zu allen Speisen?

Der alkoholfreie Traubensecco, kann zu vielen Speisen verzehrt werden. Oft wird der Traubensecco als Aperitif genutzt. Es gibt aber keine Regeln, zu welchen Speisen der Traubensecco passt. Seien Sie kreativ. Ihre Gäste werden schon erkennen, ob ihnen das Getränk zusagt oder nicht.

Auch nach einer Sportveranstaltung kann ein Traubensecco den gewissen Kick bringen. Da er ohne Alkohol ist und Mineralstoffe enthält, kann er genutzt werden, um die dehydrierten und ausgelaugten Sportler schnell wieder fit zu bekommen und ihnen eine kleine Belohnung nach getaner Leistung zu ermöglichen.

Eine Secco-Gala - Aus dem Artikel: Trendprodukt Trauben Secco - Wie er schmeckt und wo Sie ihn bekommen

Sekt und Secco: Was ist der Unterschied – Schorlefranz.com

Die TOP 7 Eventlocations in Hannover und Umgebung
Diesen Führerschein benötigen Sie für Katamarane