BLOGMAX.AT

Der Blog

Der Markt der medizinischen Ultraschallgeräte über die letzten 20 Jahre

 128 Aufrufe,  1 Heute

 

AnzeigeDiagnostischer Ultraschall ist bei der Gesundheit von Föten und Müttern weitverbreitet. Ultraschallgeräte in ihrer Originalgröße sind seit vielen Jahren im Einsatz. Diese sind ziemlich groß und fast unerschwinglich teuer, was ihre Verwendung in der Gemeinde einschränkt. Der technologische Fortschritt hat zur Entwicklung kompakter, tragbarer Ultraschalltechnologien beigetragen, die es den Leistungserbringern im Gesundheitswesen ermöglichen, dieses Gerät für die Gesundheit von Föten und Müttern in Gemeindeeinrichtungen und kleineren Kliniken einzusetzen. Tragbare Ultraschallgeräte sind medizinische Bildgebungsgeräte, die Ultraschall zur Visualisierung von Muskeln, Sehnen und inneren Organen sowie zur Diagnose einer Reihe von Erkrankungen einsetzen.

 

Mobile Ultraschallgeräte

Diese Geräte wurden erstmals in den 1980er-Jahren eingeführt und haben im Laufe der Jahre nach und nach Veränderungen in ihren Eigenschaften erfahren. Gegenwärtig werden diese Geräte dafür gelobt, dass sie klein, haltbar und leicht sind. Sie liefern hochauflösende, qualitativ hochwertige Bilder zu einem Preis, der im Vergleich zu herkömmlichen Ultraschallgeräten auf der Intensivstation oder in der Notaufnahme deutlich niedriger ist. Die tragbaren Ultraschallgeräte tragen ebenfalls zu einer besseren Überwachung und schnelleren Interventionen bei akuten Ereignissen bei. In ländlichen oder abgelegenen Gebieten, wo Arbeitskräfte und Ressourcen begrenzt sind, haben sich diese Geräte bewährt, indem sie das Behandlungsniveau durch die Übertragung von Bildern an zentrale Orte verbessern.

 

Ein weitverbreiteter Markt

Der Markt für tragbare Ultraschallgeräte wird von der Frühdiagnose von Krankheiten angetrieben. Die Früherkennung von Krankheiten hat bei der Erkennung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, gynäkologischen Störungen aber auch Krebs bereits große Dienste geleistet. Die Früherkennung dieser Krankheiten ermöglicht es Ärzten, den Patienten schnelle Behandlungsmöglichkeiten anzubieten und dadurch die Sterblichkeitsraten zu senken. Tragbare Ultraschallgeräte finden zunehmend Anwendung bei Gefäßzugang, TVT-Überwachung, Gallenblasenvisualisierung, Abdomen Untersuchungen und Harnblasenfunktionsstörungen. Die steigende geriatrische Bevölkerung und die Einführung neuer Produkte haben das Wachstum des Marktes von tragbaren Ultraschallgeräten zusätzlich angekurbelt.

Die Nachfrage nach diesen Geräten ist aufgrund der zunehmenden Einführung minimal-invasiver Verfahren und der zunehmenden Nutzung dieser Geräte für die Schwangerschafts- und Pränatal Versorgung von Müttern, die keinen Zugang zu großen Gesundheitseinrichtungen haben, erheblich gestiegen. Wer also ein medizinisches Ultraschallgerät kaufen möchte hat kein Problem. Es wird erwartet, dass der Markt in den nächsten Jahren weiter wachsen wird. Was dem jedoch im Wege steht, sind:

  • Strenge staatliche Vorschriften
  • Die mit den Geräten verbundenen Kosten und der
  • Mangel an gut ausgebildeten und geschultem Personal.

 

Die Ausweitung der Anwendungen von Ultraschallgeräten und das Wachstum in den Schwellenländern sind einige der Möglichkeiten, die den Markt allerdings weiter vorantreiben könnten.

Der globale Markt für tragbare Ultraschallgeräte wurde nach

  • Produkttyp
  • Anwendung
  • Endbenutzer und
  • Region eingeteilt.

 

In Bezug auf die Anwendung wurde der Markt weiter, wie folgt, unterteilt:

  • Gynäkologie
  • Radiologie
  • Kardiologie
  • Urologie
  • Ophthalmologie
  • Intensivmedizin
  • Bewegungsapparat
  • Notfallmedizin und
  • Anästhesie.

 

Dadurch findet das Ultraschallgerät auch bei den Endbenutzern einen großen Marktanteil:

  • Krankenhäuser
  • Kliniken
  • Ambulante Pflegezentren
  • Entbindungszentren
  • Langzeitpflege, und die
  • Häusliche Pflege.

 

Aus dieser einfachen Aufschlüsselung wird bereits offensichtlich, warum das tragbare Ultraschallgerät den Großteil des Marktes in dieser Branche übernommen hat. Ein Trend, der sich auch in den nächsten Jahren noch erweitern wird.

Es wird angenommen, dass Nordamerika weiterhin den größten Anteil des Marktes ausmachen wird, was auf Faktoren wie die steigende Neuerkrankungsraten, Regierungsinitiativen und die Unterstützung von technologischen Fortschritten zurückzuführen ist.

Europa ist der zweite lukrative Markt für tragbare Ultraschallgeräte.

Darüber hinaus wird erwartet, dass der globale Markt für tragbare Ultraschallgeräte im asiatisch-pazifischen Raum durch die Verbesserung der Infrastruktur des Gesundheitswesens, steigende verfügbare Einkommen, das wachsende Bewusstsein der Öffentlichkeit für die Vorteile tragbarer Ultraschallverfahren, die zunehmenden altersbedingten Krankheiten und die von den Regierungen eingeleiteten Gesundheitsreformen, vorangetrieben wird.

Derzeit dominiert Japan den asiatischen Markt für medizinische Ultraschallgeräte aufgrund der Verfügbarkeit von technologisch fortschrittlichen Herstellern wie Toshiba und Hitachi.

 

COVID-19 schreckte auch vor dem Markt der Ultraschallgeräte nicht zurück

COVID-19 kann die Weltwirtschaft vor allem auf drei Arten beeinflussen: durch direkte Auswirkungen auf Produktion und Nachfrage, durch Lieferketten- und Marktstörungen sowie durch finanzielle Auswirkungen auf Unternehmen und Finanzmärkte. Experten nehmen jedoch an, dass diese Störung den Markt der medizinischen Ultraschallgeräte nur vorübergehend betreffen wird. So wie Länder und Nationen Ihre Grenzen wieder öffnen und die Wirtschaft ankurbeln, wird sich auch die Herstellung und der Kauf von diesen Geräten wieder einpendeln.

Der globale Markt für tragbare Ultraschallgeräte wurde in 2018 auf 6930 Millionen US-Dollar geschätzt. Wirtschaftsexperten prognostizieren, dass der Markt bis Ende 2025 insgesamt 8930 Millionen US-Dollar erreichen wird. Damit liegt die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate in den Jahren 2019–2025 bei 3,2 %.

 

Anwendung der neuesten Technologie

Die angegebene Wachstumsrate wird in erster Linie auf die große Zahl technologischer Fortschritte (wie 3D- und 4D-Bildgebung) bei Ultraschallsystemen zurückgeführt. Damit können auch neue Anwendungsgebiete in der frühzeitigen Erkennung von (chronischen) Erkrankungen erschlossen werden. Dadurch kann sich neues Bewusstsein für die Vorteile, die diese Geräte bieten, entwickeln, was sich positiv auf das Marktwachstum auswirkt. Es ist außerdem zu beachten, dass der Ultraschall Ärzten die Möglichkeit gibt, eine präzise Diagnose zu stellen. Das macht den Ultraschall nicht nur nicht-invasiv, sondern ist im Vergleich zu anderen chirurgischen Verfahren erheblich kostengünstiger.

Doch wie schon eingangs erwähnt, ein weltweiter Mangel an qualifiziertem Personal könnte zu einer drastischen Verlangsamung der Marktrate führen. Förderungen durch den Arbeitsmarkt könnten jedoch einem sich negativ entwickelnden Trend entgegenarbeiten.

 

  • Wussten Sie:

    Bei einem medizinischen Ultraschall werden winzige Gaseinschlüsse im Gewebe verursacht, was unter anderem zu einer leichten Erwärmung des Gewebes führt. Trotzdem konnten in den letzten 20 Jahren keine signifikanten gesundheitlichen Störungen festgestellt werden, die auf eine Ultraschalluntersuchung zurückzuführen wären. Allerdings wird die Anwendung des Ultraschalles für andere, nicht medizinische Zwecke nicht empfohlen. Davon ausgeschlossen sind jedoch Videos von fetalen Bewegungen unter der Voraussetzung, dass die Untersuchung von geschulten, medizinischem Personal durchgeführt wird. Es muss auch sichergestellt werden, dass der Fötus keiner Ultraschallenergie ausgesetzt wird.

 

Abschließend

Das mobile Ultraschallgerät ist bei Weitem die sicherste und einfachste Methode der medizinischen Bildgebung. Damit hat sich die Bildgebungsdiagnose seit 1895, als der Physiker Wilhelm Conrad Röntgen an der Universität Würzburg eine neue unbekannte Art von Strahlen, die X-Strahlen entdeckte, weit weg entwickelt. Allerdings kann die Einwirkung von Röntgenstrahlen DNA-Schäden als auch langfristige Gesundheitsschäden, wie beispielsweise Krebs, mit sich bringen. Medizinischer Ultraschall hingegen verwendet eine nichtionisierende Strahlung und hat im Vergleich zu anderen klinischen Untersuchungen eine höhere Empfindlichkeit, ohne dabei negative Auswirkungen auf den Körper zu haben.

Aufgaben und Tätigkeiten von einem Softwarearchitekt Freelancer
Beliebte Übersetzungsbüros in und um Hamburg

Related Articles